SV Sömmersdorf / Obbach II – SpVgg Hambach 1:0 (0:0)

Vorletzter Spieltag in Obbach: 0:1 verloren. 
Die SpVgg hatten mit Verletzten und Kranken einige Ausfälle zu kompensieren. Trotz allem hätten die Hambacher bei besserer Chancenverwertung das Spiel klar für sich entscheiden müssen. Aber so kam es, wie es kommen musste, Sömmersdorf nutzte einen Fehler der Hambacher Hintermannschaft konsequent aus und erzielte das Tor des Tages.

Kader Soemmersdorf

Tabelle Soemmersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

SpVgg Hambach – FC Altstadt Schweinfurt 0:0

Im letzten Heimspiel der Saison spielte die SpVgg Hambach 0:0-Unentschieden gegen den FC Altstadt Schweinfurt. Die Hambacher hatten die ein oder andere Möglichkeit, die aber nicht genutzt wurde. Die größte Chance des Spiels hatte Markus Ziegler in der ersten Hälfte. Aber wirklich zwingend war das Spiel der SpVgg nach vorne nicht. Hinten standen die Abwehr sicher und ließ wenig zu. Alles in allem ein Sommerkick, bei schönem Wetter am 1. Maifeiertag, mit einem gerechten torlosen Remis.

Tabelle Altstadt SW

Kader Altstadt SW

DJK Altbessingen II/TSV Gauaschach/DJK Büchold II – SpVgg Hambach 1:4 (1:2)

Mit 4:1 gewinnt die SpVgg Hambach gegen DJK Altbessingen II/TSV Gauaschach/DJK Büchold II und steht damit nach dem Spieltag auf Patz drei in der Tabelle.
Dabei ging das Spiel in Gauschach nicht gut los: Die gesamte Mannschaft war im kollektiven Tiefschlag und lief so schnell einem 0:1-Rückstand hinterher. Jonny Katzenberger (30.) und Michael Hendges per Foulelfmeter (36.) drehten das Spiel noch vor der Halbzeit. Den Sack endgültig zu machte dann Jonny durch einen Doppelpack (60. & 63.) Danach verwaltete die SpVgg souverän das Ergebnis und holte so die drei Punkte

 

Aufstellung Altbessingen

Tabelle Altbessingen

SpVgg Hambach - DJK Hirschfeld II. 2:2 (1:2)

Stark gespielt, aber am Ende hat es nicht gereicht

Schade..
Die SpVgg Hanbach spielt 2:2 gegen die DJK HIrschfeld II und muss damit wohl die Aufstiegshoffnungen aufgeben.
Aber dennoch haben die Hambacher ein super Spiel gezeigt. 20 Minuten hatten die Hausherren den Gegner im Griff und gingen durch Markus Ziegler mit 1:0 in Führung. Leider wurde danach die Ordnung verloren und Hirschfeld konnte das Spiel bis zur Pause drehen.
Was dann folgte war ein Sturmlauf, bei dem jeder einzelne Hambacher bis zum Umfallen kämpfte. allerdings reichte es nur noch zum 2:2-Ausgleich durch Jonny Katzenberger. Pech im Abschluss stand einem SpVgg-Erfolg im Weg.
Aber trotzdem: Klasse Leistung des Teams, insbesondere in der zweiten Hälfte. Die Jungs haben alles versucht, am Ende sollte es nicht reichen.

Hirschfeld II Tabelle

Hirschfeld II Bericht

TV Jahn Schweinfurt III – SpVgg Hambach 1:3 (0:1)

Wie schon gegen Essleben ließen wir am Osterwochenende viele Chancen liegen.

Hundertprozentige Möglichkeiten wurden nicht genutzt. Erst Markus Ziegler brach den

Torbann und ließ nach guten Pass von Patrick Geißler dem gegnerischen Keeper keine

Chance. Nach der Pause legte erneut Patrick Geißler quer und Juri musste nur noch

einschieben. Wir hätten die Führung weiter ausbauen müssen, doch die Fahrlässigkeit im

Sturm rächte sich: Nach einem Abwehrfehler kam der TV Jahn zum Anschlusstreffer.

Glücklicherweise verwandelte Jonny Katzenberger nur zwei Minuten später einen an Juri

verursachten Foulelfmeter zum 3:1-Endstand.

Tore: Markus Ziegler, Juri, Jonny, Katzenberger

Tabelle TV Jahn

Spielinfo TV Jahn