SpVgg Hambach – FC Altstadt Schweinfurt 1:1 (1:1)

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier

Kirchweihspiel. Im Rahmen der diesjährigen Kirchweih gastierte der FC Altstadt in Hambach. Und natürlich wollte der Aufsteiger im Anschluss bei der Kirchweihzeitung auf einen Sieg anstoßen. Wollte.. Wieder einmal war die SpVgg sich selbst im Weg. Dieses Mal gleich in der ersten Minute. Die Auswechselspieler hatten sich noch nicht richtig eingerichtet, da stand es schon 0:1. Stefan Glöckner hatte eigentlich den Ball, Stefan Mai schrie Keeper und am Ende sprintete ein Schweinfurter Stürmer dazwischen. In der Folge hatten die Hambacher wie bereits in den letzten Spielen gefühlte 80% Ballbesitz, konnte sich aber nicht entscheidend bis in den Strafraum durchspielen. Und wenn dies gelang, waren die Hauherren im Abschluss zu hektisch und zu ungenau. Der Ausgleich fiel nach einer Standardsituation. Fabian Müller trat den Freistoß, in der Mitte segelte der Ball an allen vorbei ins lange Eck zum 1:1-Ausgleich (36.). Am Spielgeschehen änderte sich bis zum Ende nichts mehr. Hambach beherrschte das Spiel, brauchten aber zu lange und war nicht zielstrebig genug, so dass es beim Remis blieb.

2. Mannschaft

SG Marktsteinach/Hausen II – SG SG Dittelbrunn II/SpVgg Hambach II   6:2 (2:0)

 

Altstadt 2  

Altstadt 3