Hinweise zur neuen Datenschutzgrundverordnung

26.06.2018

Erstellt von: André Karrlein

Wichtiger Hinweis für Sie als Mitglied

Ab 25. Mai 2018 ist innerhalb der Europäischen Union eine neue Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihre personenbezogenen Daten auf DV-Systemen der Spvgg Hambach … und dem Buchhaltungsbüro gespeichert und für Verwaltungszwecke verarbeitet werden. Zum Zwecke der Organisation des Spiel- und Wettkampfbetriebs und der Einwerbung von öffentlichen Fördermitteln werden personenbezogene Daten an Landes- und Sportfachverbände übermittelt. Spielerpässe werden, soweit für Spiel- und Wettkampfbetriebs erforderlich, bei anderen Vereinen vorgelegt. Wir sichern Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Stellen außerhalb des Vereins, sowie der jeweiligen Landes- und Sportfachverbände weiterzugeben. Keine dieser Stellen nutzt Ihre Daten für Werbe- und Marketingzwecke. Sie können Auskunft über Ihre Daten erhalten und Korrektur verlangen, wenn die gespeicherten Daten unrichtig sind. Soweit Ihre Daten für die Abwicklung der Geschäftsprozesse des Vereins nicht erforderlich sind, können Sie eine Sperrung oder auch eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Bei Austritt werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht, gemäß gesetzlichen Vorgaben, aufbewahrt werden müssen.